Flieg mit uns – am Flugplatz Vogtareuth!

Was wir bieten

Segelfliegen & Motorfliegen in den Alpen

Du teilst unsere Leidenschaft fürs Fliegen und suchst Anschluss an eine Flugsportgruppe? Dann bist du bei uns herzlich willkommen!

Seit über 60 Jahren finden in unserem Verein Menschen zusammen, die sich für das Fliegen begeistern. Beheimatet am Flugplatz Vogtareuth starten wir von hieraus unsere Flüge im Chiemgau, in die Alpen und in entlegenere Regionen.

Als Mitglied im Luftsport-Verband Bayern [externer Link zu www.lvbayern.de] bilden wir außerdem angehende Piloten aus und erfahrene Flieger-Asse fort.

Segelfliegern bieten wir Fortgeschrittenenschulungen für ihren Segelflugschein, Alpen- und Streckenflugeinweisungen oder die Abnahme vorgeschriebener Überprüfungsflüge.

Für Motorflieger übernehmen wir die Klasseneinweisung (Class Rating) und die Einweisung in die von uns betriebenen Flugzeugmuster, nehmen Check- und Überprüfungsflüge ab und bilden zum Schleppberechtigten weiter.

Bereit zum Abflug? Dann erfahre hier mehr über unseren Flugzeugpark.

Abflug!

Wir bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit, ihre Begeisterung fürs Fliegen auf verschiedenen Flugzeugen auszuleben. So sind neben zwei motorbetriebenen Reise- und Schleppflugzeugen auch drei Segelflieger Teil unserer Flotte. Zusammen stehen sie für eine hohe Leistungsfähigkeit mit moderner Avionik zu günstigen Flugpreisen.
Lust aufs Fliegen bekommen?
Dann erfahre mehr über unseren Verein hier.
Motorflugzeuge:
Socata TB 200 Tobago XL (D-EVIS)
Avions Pierre Robin DR 400 (D-ECKL)
Segelflugzeuge:
Janus B (D-7246)
Astir CS 77 (D-0407)
Discus CS (D-5408)
  • Flugzeugpark

    Flugzeugpark

    • TB 200 // D-EVIS Reiseflugzeug
    • DR 400 // D-ECKL Schleppflugzeug
    • Janus B // D-7246
    • Astir CS // 77 D-0407
    • Discus CS // D-5408
  • Flugzeugpark

    Astir CS 77 D-0407

    • Grob Astir CS 77
    • Baujahr 1978
    • Spannweite 15 m
    • ein Sitzplatz
    • Clubklasse
  • Flugzeugpark

    Discus CS D-5408

    • Schempp-Hirth Discus CS
    • Baujahr 2001
    • Spannweite 15 m
    • ein Sitzplatz
    • Standardklasse
  • Flugzeugpark

    Janus B D-7246

    • Schempp-Hirth Janus B
    • Baujahr 1980
    • Spannweite 18,20 m
    • zwei Sitzplätze
    • Doppelsitzerklasse
    • Wölbklappen
  • Flugzeugpark

    DR 400 D-ECKL Schleppflugzeug

    • Avions Pierre Robin DR 400
    • Remorqueur 180R
    • Baujahr 1982
    • vier Sitzplätze
    • 180 PS
    • Verbrauch 35 l/h
    • MTOM 1000 kg
    • Reisegeschwindigkeit 190 Km/h
    • Reichweite 790 Km
    • Steigpropeller
    • automatischer Seileinzug
  • Flugzeugpark

    TB 200 D-EVIS Reiseflugzeug

    • Socata TB 200 Tobago XL
    • Baujahr 1992
    • vier Sitzplätze
    • 143 KW / 200 PS
    • Verbrauch 40 l/h
    • Reisegeschwindigkeit 119 KTAS
    • Reichweite 450 NM
    • MTOM 1150 kg
    • Nachtflug equipped
    • Autopilot
    • bequeme Innenausstattung

Der Verein

Mitflieger gesucht!

In einer kleinen Gruppe Flugbegeisterter entstand 1959 eine große Idee: Zusammen gründeten sie den Vorgänger unseres Vereins, der heute unter dem Namen Flugsportgruppe Bölkow e.V. besteht. Namensgeber war der gemeinsame Arbeitgeber der Mitglieder, der ansässige Flugzeugbauer Bölkow Entwicklungen KG.

Was damals auf dem Flugplatz München-Neubiberg und auf dem Oberwiesenfeld seinen Anfang nahm, wurde 1969 auf den Militärflugplatz Bad Tölz verlegt. Zwei Jahre später fand unser Verein auf dem neugebauten Flugplatz Vogtareuth sein Zuhause, wo wir bis heute ansässig sind.

Er ist die Basis für unsere Vereinsflüge und für die Weiterbildung von Privatpiloten wie dir. Unsere eigene Flugzeughalle beherbergt nicht nur unseren Flugzeugpark sowie eine eigene Werkstatt, sondern auch eine Küche, die allen Mitgliedern zur Verfügung steht.

Lust, mitzufliegen?
Wir freuen uns auf dich als neues Mitglied –
nimm hier Kontakt mit uns auf.

Niclas Albrecht 1. Vorsitzender vorsitzender@alpenflug-vogtareuth.de
Thomas Ferner 2. Vorsitzender vorsitzender2@alpenflug-vogtareuth.de

Webcam

Was ist denn da im Anflug? Unsere Webcams fangen alle Starts und Landungen ein – von der Westseite die Start- und Landebahn 06, von der Ostseite die Start- und Landebahn 24.

Westseite

Ostseite

Wetter

Temperatur, Wind, Niederschlag: Nichts beeinflusst das Fliegen mehr als das Wetter, das uns begleitet. Informier dich hier über die aktuellen Bedingungen vor deinem Abflug. Du hast Fragen zur aktuellen Wetterlage? Dann sprich uns darauf an!

Kontaktformular

Unsere Flugsportgruppe ist der Segel- und Motorflugverein in deiner Nähe – du möchtest mehr über uns und unser Angebot erfahren? Wir freuen uns über das Interesse, deine Fliegerleidenschaft mit uns zu teilen. Hinterlasse uns hier eine Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück. Telefonisch erreichst du uns bei Segelflugbetrieb am Wochenende unter Tel.: 08038 1386.