Bild kann nicht angezeigt werden

Am 01.01.1959 fand sich eine kleine Gruppe flugbegeisterter Mitarbeiter der Bölkow Entwicklungen KG, die spätere MBB, zusammen und gründete die Flugsportgruppe Bölkow Ottobrunn e.V.

Der Flugbetrieb fand damals auf dem Flugplatz München-Neubiberg und auf dem Oberwiesenfeld statt. 1969 musste dieser aufgrund der damals schon steigenden Flugbeschränkungen auf den Militärflugplatz Bad Tölz verlegt werden.

1971 erfolgte dann der Umzug auf den neugebauten Flugplatz in Vogtareuth, auf dem wir heute noch zuhause sind. Seit ein paar Jahren befindet sich hier auch der Vereinssitz, sodass wir uns nun als Vogtareuther Verein bezeichnen dürfen.

Heute besteht die Flugsportgruppe aus etwa 30 aktiven Mitgliedern und verfügt über eine große eigene Flugzeughalle sowie über eine Werkstatt mit Küche. Unser Flugzeugpark bietet Leistungsfähigkeit mit moderner Avionik zu günstigen Flugpreisen.

Wir freuen uns jederzeit über einen Besuch!

Über das Kontaktformular, Facebook und Instagram erfahrt ihr, wann bei uns was los ist!